Geburtstage

Waldgeburtstage ab 6 Jahren

Die spannende Sitzrunde

Freuen Sie sich auf einen erlebnis- und abwechslungsreich gestalteten Waldgeburtstag in der Waldschule Grunewald mit Waldmuseum. Während der 3-4 stündigen Veranstaltung können die kleinen Geburtstagsgäste in die spannende Welt der Waldbewohner eintauchen.

Im Waldmuseum starteten wir mit beeindruckenden Präparaten und kuriosen Fundstücken. Mit allen Sinnen können die Kinder eigenständig unser uriges und liebevoll gestaltetes Waldmuseum erkunden und dort spielerisch den Wald und seine Bewohner kennenlernen.

Nach dem Museumsbesuch können mitgebrachte Leckereien und Getränke in unserem lauschigen Garten verzehrt werden. Bei Regen steht den Geburtstagsgästen ein Gruppenraum im Waldmuseum zur Verfügung.

Gestärkt ziehen unsere Waldforscher dann mit Becherlupe und geschärften Sinnen auf eine Entdeckungstour durch den Grunewald. Welches Tier schlägt im Wald Alarm und informiert die Waldbewohner, wenn die Menschen zu Besuch kommen? Wir lauschen Insektengetuschel und anderen wilden Geräuschen. Auf leisen Sohlen pirschen wir durchs Unterholz auf den Spuren der großen und kleinen Waldtiere. Vielleicht verwandeln wir uns dabei auch selbst in das ein oder andere Lebewesen. Es wird wild und lebhaft und das natürlich mit jeder Menge Spaß!

Dauer / Zeitpunkt: 3 oder 4 Stunden / Die Geburtstage beginnen Samstag oder Sonntag in der Regel um 13 oder 14 Uhr.

Anmeldung: kindergeburtstag@waldmuseum-waldschule.de Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit uns.

Kosten: 90€/ 3h, 110€/ 4h, die Bezahlung erfolgt am selben Tag im Waldmuseum.

Nachtwanderung für Geburtstage und Privatgruppen ab 6 Jahren 

Mit hereinbrechender Dämmerung schärfen sich bei Mensch und Tier die Sinne. Sich bewegende Umrisse tauchen plötzlich auf und verschwinden ebenso wieder in der Dunkelheit des Waldes. Lautlos sind nachtaktive Tiere wie Wildschwein, Waldkauz, Grille, Nachtigall, Fuchs, Dachs, Nachtfalter und andere in der Dunkelheit auf Pirsch und suchen Nahrung. Ohrenbetäubend dagegen, für den Menschen nur mit einem Gerät hörbar, sind die Peil- und Ortungslaute der Fledermäuse, wenn sie mit ihren Ultraschalllauten von April bis Oktober nach Insekten jagen. Manch knorriger Baum, die vom Mond versilberten Wasserspiegel kleiner Teiche in der Sandgrube oder ein ungewöhnlich klarer Sternenhimmel verbreiten eine romantisch– märchenhafte Stimmung.

Bei Einbruch der Dunkelheit entführt Sie das Team des Waldmuseums auf eine außergewöhnliche Wanderung.

Dauer / Zeitpunkt: 2 bis 2,5 Stunden / Freitag oder Samstagabend in Abhängigkeit vom Sonnenuntergang.

Anmeldung: kindergeburtstag@waldmuseum-waldschule.de Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit uns.

Kosten: 75€

Warme und wetterfeste Kleidung, keine Taschenlampen, keine Haustiere mitbringen

Bitte beachten Sie unsere besonderen Hinweise:

  1. Lagerfeuer, Grillen, Rauchen und der Umgang mit offenem Feuer ist sowohl auf dem Gelände als auch im Wald nicht gestattet.
  2. Der Verzehr von Alkohol ist nicht erwünscht.
  3. Die Eltern haben für den gesamten Zeitraum die uneingeschränkte Aufsichtspflicht für alle teilnehmenden Kinder.
  4. Das Waldmuseum übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Sachschäden oder Diebstählen.
  5. Im Falle einer Unwetterwarnung muss die Veranstaltung abgesagt werden und an einem Ausweichtermin stattfinden.
  6. Anfallender Müll kann nicht im Wald/ Waldmuseum entsorgt werden.